ArmA2Base.de

ArmA2Base.de - News, Mods, Addons und Missionen für ArmA2 - Operation Arrowhead - Combined Operations - British Armed Forces - Private Military Company

Logo ArmA2Base.de
Donnerstag, 25. Mai 2017
Start Einloggen Einloggen Die Mitglieder Das Foren-Team Suchfunktion
19935 Beiträge & 2927 Themen in 35 Foren
Keine neuen Beiträge, seit Ihrem letzten Besuch am 25.05.2017 - 05:08.
  Login speichern
Forenübersicht » Allgemein » Offtopic » Militär - Entwicklungen und Modernisierungen

vorheriges Thema   nächstes Thema  
84 Beiträge in diesem Thema (offen) Seiten (6): (1) 2 3 weiter >
Autor
Beitrag
someone ist offline someone  
Militär - Entwicklungen und Modernisierungen
Moderator
487 Beiträge -

General
someone`s alternatives Ego
TrackingPoint arbeitet an einer Brille "Shotglass" die so ähnlich aussieht wie eine Sonnenbrille mit Googleglass oder
dieses A3 Tacticalglass.
Mit diesem "Shotglass" und dem Gewehr von Trackingpoint wäre es dann möglich:
1) aus der Deckung um die Ecke zu schießen
2) eine bessere Übersicht durch ein zweites Display gewinnen: 1x Visiersicht auf Ziel (zoom) und 1x "Außenansicht" (kein zoom)
3) die Helmkamera zu ersetzen
4) andere können zuschauen und den Schützen unterstützen



Die Frage ist nur wie Verschleißfest und Soldatensicher solche Innovationen dann sind....


Beitrag vom 21.10.2014 - 10:47
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von someone suchen someone`s Profil ansehen someone eine private Nachricht senden someone zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Maui ist offline Maui  
427 Beiträge -

General
Maui`s alternatives Ego
@geiler Beitrag endlich mal nen Thema ohne Streitpotential (fast) Top

Die Frage ist auch sehr berechtigt. Ich gehe davon aus das wohl nur US Jäger damit hantieren werden. Ich glaube das Dingens wurde in der IWA 2014 vorgestellt aber hier ist die Jagt noch sehr traditionell.
Was das Militär angeht hat die Treffsicherheit kaum noch Bedeutung, also zumindest glaube ich nicht das ein intelligentes Visier die Arbeit für einen gemeinen dummen Soldaten machen soll .
Allerdings ist der Vorteil um die Ecke oder aus der Deckung zu schießen schon immer interessant gewessen:













Da bin ich dann auch gespannt wie in 30 Jahren der Landser rum rennt Lächeln
Beitrag vom 21.10.2014 - 14:39
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Maui suchen Maui`s Profil ansehen Maui eine private Nachricht senden Maui zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
someone ist offline someone  
Moderator
487 Beiträge -

General
someone`s alternatives Ego
Kleine interessante Zeitreise und Übersicht des Soldatengepäcks von 1244 bis 2014 (in englisch):
http://www.telegraph.co.uk/history/world-war-one/1...lmand.h tml


Beitrag vom 21.10.2014 - 15:29
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von someone suchen someone`s Profil ansehen someone eine private Nachricht senden someone zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Dustin ist offline Dustin  
101 Beiträge -

Warrant Officer
Ich find es ja nicht so toll...

Ist wie Hacken / Cheaten im Real Life Lächeln

Mfg Dustin



Immer einen Schritt voraus........
Beitrag vom 21.10.2014 - 18:58
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Dustin suchen Dustin`s Profil ansehen Dustin eine private Nachricht senden Dustin zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Marseille77 ist offline Marseille77  
Ein alter Hut
613 Beiträge -

Lieutenant Colonel
Marseille77`s alternatives Ego
Nicht das von der Wehrmacht zu vergessen - der Krumlauf
http://de.wikipedia.org/wiki/Krummlauf#mediaviewer..._StG44. jpg
http://de.wikipedia.org/wiki/Krummlauf




Join Facebook Group


Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zuletzt von Marseille77 am 21.10.2014 - 19:32.
Beitrag vom 21.10.2014 - 19:30
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Marseille77 suchen Marseille77`s Profil ansehen Marseille77 eine private Nachricht senden Marseille77 zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Gast Psychobastard  
RE:
Gast
Zitat
Original geschrieben von someone

Kleine interessante Zeitreise und Übersicht des Soldatengepäcks von 1244 bis 2014 (in englisch):
http://www.telegraph.co.uk/history/world-war-one/1...lmand.h tml





Da hat sich "The Telegraph" aber mächtig ins Zeug gelegt um den Bericht mit Fehlern zu spicken. Das hat nicht ein Mensch jemals gelesen, also auch niemand von der Zeitung selber, nichtmal der Schreiber selbst. verwirrt


Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zuletzt von Psychobastard am 22.10.2014 - 11:05.
Beitrag vom 22.10.2014 - 11:04
Diesen Beitrag melden   zum Anfang der Seite
someone ist offline someone  
Moderator
487 Beiträge -

General
someone`s alternatives Ego
Psychobastard du kannst ja eine berichtigte Version mit Quellen und fundierten Nachweisen machen! Aber bitte im selben Umfang und keine Seite/Wort weniger oder mehr....verwirrt

Was ist eigentlich mit dem BW IdZ2 oder auch Gladius II - befindet "es" sich noch in der berühmt-berüchtigten BW Entwicklungsreformendlosschleife (BWEntRefEndSchfe) oder gibt es schon definitive Zu-/Absagen? Lächeln
Beitrag vom 22.10.2014 - 12:34
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von someone suchen someone`s Profil ansehen someone eine private Nachricht senden someone zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Maui ist offline Maui  
RE:
427 Beiträge -

General
Maui`s alternatives Ego
Zitat
Original geschrieben von someone

Was ist eigentlich mit dem BW IdZ2 oder auch Gladius II - befindet "es" sich noch in der berühmt-berüchtigten BW Entwicklungsreformendlosschleife (BWEntRefEndSchfe) oder gibt es schon definitive Zu-/Absagen? Lächeln



Die Auskunft liegt im Kampfraum vom Marder 2 in Koblenz.

Von der Leine will doch die Bundeswehr attraktiver machen der Schäuble meint da fehlt uns das Geld und der Bundespräsident glaubt sowieso wir sollten mehr Verantwortung übernehmen.

Neulich bekam ich die Schießhausparole es soll die P1 wieder eingeführt werden.

Aber zur Zukunft: Ich denke mal der Infanterist der Zukunft wird immer mehr Spezialist:
Was man im Verlauf dieses britischen Beitrags erkennen kann.

Daraus schließt sich das es keine einheitliche Ausrüstung und Bewaffnung mehr geben kann Schon jetzt bekommt man im Einsatz nicht nur die Waffe mit fünf Magazinen sondern gleich ein ganzen Baukasten um seine Waffe noch Anforderung zu bestücken (ARMA 3 lässt grüssen) zu können. Zweckmäßig hat sich hier einiges getan um aus Standard Waffe ein modulares Wunder zu machen.

Gut finde auch:

Dieses vierreihige Magazin mit 60 Schuss Fassungsvermögen


Wärmebild Optiken für Handwaffen

Auch der Vormarsch von Sonderwaffen wie Schrotflinten und mehrschüssige Granatgewehre sollte beobachtet werden.

Ein (fiktives) Beispiel für Kampfdrohnen will ich hier auch noch bringen


Beitrag vom 22.10.2014 - 14:50
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Maui suchen Maui`s Profil ansehen Maui eine private Nachricht senden Maui zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
someone ist offline someone  
Moderator
487 Beiträge -

General
someone`s alternatives Ego
Der alte Marder 2 ist der neue Puma! Wink
Verteidigungsministerin von der Leyen hat nunmal die Altlasten ihrer "glorreichen" Vorgänger übernehmen dürfen und diese Herren haben die BW weniger bis gar nicht reformiert und verändert. Sicher große Teile vom Wahlvolk und Politik sind im guten Glauben das alles gar nicht so schlimm sei. Hier und da ein Panzertape und ein bißchen Spucke reicht auch vollkommen aus... verwirrt

Der Soldat der Zukunft wird sicher auch weiterhin standardisierte Ausrüstung haben. Es wird nicht 9 Soldaten mit jeweils 9 (sehr) unterschiedlichen (Spezial-)Bewaffnung geben. Interessant wird dahingehend die moderne Vernetzung (und dessen Abschirmung) mit anderen Truppenteilen bzw übergreifende Informations- und Kommunikationsstruktur.

UGV's sehen "spannend" in Film/Werbung/Propaganda aus - sobald es aber in die Realität geht/fährt sieht man das dieser Bereich noch sehr in den Kinderschuhen steckt. Von autonomer Wegfindung und Angriffs/Verteidigungsmodus in unbekannten Terrain ohne GPS wollen wir mal lieber nicht reden.... Pfeifen
Beitrag vom 22.10.2014 - 15:34
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von someone suchen someone`s Profil ansehen someone eine private Nachricht senden someone zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Maui ist offline Maui  
427 Beiträge -

General
Maui`s alternatives Ego
Ich glaube wir lassen das Thema Bundeswehr.

Ich fand die 12 Jahre nicht als meine schlimmsten und bei den vielen Armeen die ich kennen lernen durfte bin ich froh das ich in dieser sein durfte egal ob Technik oder Menschenführung wir bilden noch lange nicht das Schlusslicht und bloß weil unsere Politiker uns bis jetzt vor Krieg verschonten heißt es nicht das unsere Soldaten nicht wissen wie man kämpft oder was Tot im Gefecht heißt.

Das Vernetzen der Soldaten ist natürlich auch ein interessanter Aspekt, man denke an die vielen Schlachten die verloren wurden weil die Truppen falsch marschierten oder gar durch geographische Unkenntnis in den sicheren Tod liefen.
Beitrag vom 22.10.2014 - 20:22
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Maui suchen Maui`s Profil ansehen Maui eine private Nachricht senden Maui zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
someone ist offline someone  
Moderator
487 Beiträge -

General
someone`s alternatives Ego
Naja die BW hat viele (alte) Probleme - an vielen Ecken, teilweise hausgemacht, teilweise politisch. Aber das ist hier eher ein Technikthread weniger welche Politik, Lobby oder sonstwer "besser" ist.

BTT
Entweder war es noch IdZ ES oder Gladius wo versucht wurde ein Freund-Feind-Sensorsystem für Soldaten zu testen. Das mit den "Kameraauge" am Helm seh ich allerdings eher als hippes Trainingstool und weniger für den Einsatz praktikabel. Ein stabiles (Arm-)display ist meiner Meinung schneller und effektiver als so ein 1-Augenkino.

Apropos "neumodische Technik" - da bastelt gerade eine Firma in Zusammenarbeit mit US Spezialkräften an einem adaptiven Zoom für Zielfernrohre. Vorteil - der Soldat kann mit einem Fingerdruck zoomen und muß nicht die Hand wegnehmen für eine neue/andere Vergrößerungseinstellung. Sekunden können manchmal entscheidend sein.




Beitrag vom 23.10.2014 - 19:41
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von someone suchen someone`s Profil ansehen someone eine private Nachricht senden someone zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
someone ist offline someone  
Moderator
487 Beiträge -

General
someone`s alternatives Ego
Radarsystem "Giraffe 4A" von SAAB



Die EloKa/EW wird in Zukunft eine noch wesentlichere und wichtigere Rolle einnehmen. Was der Mensch mit seinen eigenen Sinnen nicht entdecken kann wird von Sensoren/Radar erfasst.
Beitrag vom 29.10.2014 - 10:44
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von someone suchen someone`s Profil ansehen someone eine private Nachricht senden someone zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
someone ist offline someone  
Moderator
487 Beiträge -

General
someone`s alternatives Ego
Ob der "Weihnachtsmann der Zukunft" oder "SantaWarrior" dann auch ein Exosuit benutzt? xmas_o
Die Forschungen und Experimente an einen leichten, tragfähigen System gehen weiter.



Ziel ist es hohe Lasten über einen langen Zeitraum zu tragen, ohne die Beweglichkeit und Flexibilität einzuschränken.

Beitrag vom 02.11.2014 - 17:13
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von someone suchen someone`s Profil ansehen someone eine private Nachricht senden someone zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Maui ist offline Maui  
427 Beiträge -

General
Maui`s alternatives Ego
Erinnert mich an das Exoskelett aus der STALKER Reihe Lächeln
Beitrag vom 02.11.2014 - 19:14
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Maui suchen Maui`s Profil ansehen Maui eine private Nachricht senden Maui zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
someone ist offline someone  
Moderator
487 Beiträge -

General
someone`s alternatives Ego
Eines der größeren Probleme ist der Energieverbrauch solcher Systeme, deren Transportfähigkeit und Kapazität.
In vielen Filmen und Spielen wird sowas gerne übersehen bzw als ein (magisches) Perpetuum mobile dargestellt.
Beitrag vom 04.11.2014 - 18:56
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von someone suchen someone`s Profil ansehen someone eine private Nachricht senden someone zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Baumstruktur - Signaturen verstecken
Seiten (6): (1) 2 3 weiter > vorheriges Thema   nächstes Thema

Gehe zu:  
Es ist / sind gerade 0 registrierte(r) Benutzer und 147 Gäste online. Neuester Benutzer: wpbadboy
Mit 6412 Besuchern waren am 19.05.2013 - 17:33 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Alles gute zum Geburtstag    Wir gratulieren ganz herzlich zum Geburtstag:
Hatschi (41)
Aktive Themen der letzten 24 Stunden | Foren-Topuser
 
Aktuelle News, Mods, Addons und Missionen für ArmA2.
Seite in 0.05220 Sekunden generiert


Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2012