ArmA2Base.de

ArmA2Base.de - News, Mods, Addons und Missionen für ArmA2 - Operation Arrowhead - Combined Operations - British Armed Forces - Private Military Company

Logo ArmA2Base.de
Dienstag, 30. Mai 2017
Downloads » Werkzeuge (ArmA2) » Armarize von Gremlin (v1.5.1.0) [Werkzeuge] Download-Infos
Armarize von Gremlin (v1.5.1.0) [Werkzeuge]
20.10.2013 von Miller



Armarize von Gremlin (v1.5.1.0)



Gremlin veröffentlichte sein Serverbrowser -und Synchronisations-Tool Armarize in unseren Foren und auf seiner Armarize.com Website als Windows (64bit) und (32bit) Version.

Zitat
Simplicity matters, das ist meine Vorstellung einer Anwendung welche ihren Benutzern einen schnellen, unkomplizierten und Erfolg versprechenden Weg anbietet um so viel wie möglich aus etwas heraus zu holen. In diesem Falle ArmA2. Armarize soll genau dieser Vorstellung entsprechen, damit du dich nicht mehr darum kümmern musst wie du das Spiel vorbereiten musst, sondern es einfach spielen kannst! Fast all die Komplexität die ArmA2 mit einschließt wird von Armarize übernommen, besonders wenn du mehr als nur das normale Spiel kennen lernen möchtest. Du kannst mit nur wenigen Klicks all die großartigen Modifikationen genießen! Also zögere nicht und lass dich armarisieren...

Primäre Funktionen:
  • Funktionsreiche Kontaktliste mit der es möglich ist mit anderen Nutzern in Verbindung zu treten.
  • Leistungsfähiger Serverbrowser für ArmA3, ArmA2, ArmA2: Operation Arrowhead und Take On Helicopters.
  • Synchronisation. Installation und Aktualisierung von ArmA3, ArmA2(OA)- sowie ToH-Modifikationen über das Six-Rsync-Netzwerk.
  • Erstelle deine eigenen komprimierten Modarchive und speichere sie für die spätere Neuinstallation.
  • Vollautomatische Installation archivierter Modifikationen.
  • Umfangreiche Verwaltungsmöglichkeiten für installierte Modifikationen.
  • Benutzerdefinierte Profile mit einer Menge Möglichkeiten um den Spielstart an die eigenen Bedürfnisse anzupassen.
  • Automatisierter Start von Dritt-Anwendungen sobald das Spiel gestartet wird.
  • Vollständige Steam-Unterstützung für ArmA3, ArmA2, ArmA2: Operation Arrowhead und Take On Helicopters.
  • Verschiedene Sprachen. (Momentan Englisch, Deutsch, Französisch und Russisch.)
Weitere Funktionen:
  • Server-Favoriten und -Verlauf.
  • Viele verschiedene Filter-Optionen um bestimmte Arten von Servern zu finden.
  • Farbige Icons neben jedem Server um die Chancen eines erfolgreichen Beitritts anzuzeigen.
  • Automatisierter Ladevorgang von auf dem Server laufenden Modifikationen.
  • Konfigurierbare Start-Parameter für das Spiel.
  • Ein akustisches Hinweis-System für die Beobachtung geänderter Stati eines Servers.
  • Konfigurierbare Verzögerung bevor das Spiel gestartet wird wenn ebenfalls Dritt-Anwendungen gestartet werden sollen.
  • Unter Windows Vista und Windows 7 kann das Spiel als Administartor oder normaler Benutzer gestartet werden.
  • Die Prozesspriorität mit der das Spiel gestartet werden soll ist einstellbar.
  • Unterstützung unterschiedlicher Verzeichnisse zur Verwaltung von Modifikationen.
  • Verwaltung installierter Modifikationen mit Basisfunktionen des Windows Explorers.
  • Die Trennung von Rsync-Paket und Hauptinstallation einer Modifikation ist möglich.





Weitere Infos und Feedback in unseren Foren.

Author:
Gremlin

Author Website:
http://www.armarize.com/

Version:
1.5.1.0

Changelog:
v1.5.1.0
• [FEATURE] Unterstützung für zsync repositories hinzugefügt.
• [BUGFIX] Konfigurations-Dateien wurden im portablen Modus nicht korrekt geladen.
• [BUGFIX] Crash wenn ein Server im Browser aktiviert und zuvor eine Mod gelöscht wurde die nicht aus einem Netzwerk stammte.
• [BUGFIX] ArmA3 multiplayer Server konnten wegen einer fehlerhaften Versions-Prüfung nicht betreten werden.
• [VERBESSERUNG] Übersetzungen aktualisiert.
• [VERBESSERUNG] Der portable Modus muss nun vom Benutzer bestätigt werden.
• [ÄNDERUNG] Die Paket-Eigenschaft "rsync_path" verhält sich nun wie im README beschrieben.
• [ÄNDERUNG] Eine Modifikation aus einem nicht offiziellen Netz kann eine aus dem offiziellen ersetzen.
• [ÄNDERUNG] Modifikations-Dateien werden nun nicht mehr anhand ihres letzten Änderungs-Zeitpunktes überprüft, sondern anhand ihrer MD5 Prüfsumme

v1.5
• [FEATURE] Advanced configuration options. (This includes custom repository support!)
• [FEATURE] Added location-based filter which will be applied additionally to the compatibility-based filter.
• [FEATURE] Listings can now be sorted based on two columns at once. (The very last column used to sort the listing's content acts as alternate key.)
• [FEATURE] It is now possible to make Armarize behave as a portable application by (manually) creating a "settings" directory in its root path.
• [IMPROVEMENT] When using the manual mod selection before joining a multiplayer gameserver it is now also possible to select modification groups.
• [IMPROVEMENT] Some browser filters are now already applied at server side in case network utilisation is set to "Next to nothing".
• [IMPROVEMENT] Filtering servers based on a specific game causes Armarize to only refresh exactly such servers.
• [IMPROVEMENT] If a modification has no license the user will not be demanded anymore to wait ten seconds when installing it.
• [BUGFIX] Using the profile dialog of the serverbrowser to change which modifications are loaded on game launch did not have any effect in some circumstances.
• [BUGFIX] Using the "Activate dependencies" functionality might lead to a crash if the compatibility filter is enabled.
• [BUGFIX] Some modifications for ArmA2 Standalone or CombinedOps were not handled correctly by the compatibility filter.
• [CHANGE] Armarize now enforces a valid installation directory to be selected for a game that should be handled.
• [CHANGE] The dialog to manually select modifications before joining a multiplayer gameserver now also pops up if no modifications are enabled in the active profile or on the server.
• [CHANGE] Installing key files is no longer possible.

v1.4.3.0
• [FEATURE] UAC-lose EXE hinzugefügt. (Fordert keine Administrator-Rechte.)
• [FEATURE] Kompatibilitäts-Filter zu den zu startenden Modifikationen hinzugefügt.
• [VERBESSERUNG] Suchfunktion zum Synchronisations-Assistenten hinzugefügt.
• [VERBESSERUNG] Stark verbesserte Such-funktionalität. (Bessere Hervorhebung und es werden mehrere Spalten durchsucht.)
• [BUGFIX] Absturz wenn die Synchronisation gestartet wurde während keine Versions-Informationen vorlagen.
• [BUGFIX] Das Spiel konnte nicht mit einer Benutzerdefinierten EXE gestartet werden wenn man nicht mit einem Server Verbindung aufnahm.
• [BUGFIX] Absturz wenn der Beta-patch für OA nicht installiert ist und versucht wird eine Modifikation zu starten die diesen benötigt.

v1.4.2.0
• [FEATURE] Es ist nun möglich Server anhand ihres Standortes zu filtern.
• [BUGFIX] Der "ähnliche Version"-Filter funktioniert nun auch mit ArmA3 Servern.
• [BUGFIX] Absturz wenn weniger als vier rsync Server erreichbar sind.
• [BUGFIX] Absturz bei Löschung eines Modifikations-Verzeichnisses nachdem kurze Zeit vorher ein Paket-Verzeichnis definiert wurde.
• [BUGFIX] Wenn ArmA2 und/oder ArmA2OA nicht installiert ist, wird das Installationsverzeichnis nicht mehrmals angefordert.
• [BUGFIX] Die Serverliste im Browser wird nun nicht mehr doppelt gefiltert wenn man den Filter ändert.
• [ÄNDERUNG] Kontaktliste deaktiviert.
• [VERBESSERUNG] Verbesserte Abhängigkeits- und Kompatibilitäts-handhabung von Modifikationen.
• [VERBESSERUNG] Der Serverbrowser berücksichtigt nun die "reqBuild" Information.[/list]

v1.4.1.0
• [FEATURE] Native Unterstützung für ArmA3.
• [BUGFIX] Absturz wenn versucht wird anhand der manuellen Modauswahl mit einem Server zu verbinden auf dem Mods laufen die lokal defekt sind.
• [BUGFIX] Der Operation Arrowhead beta patch wird nicht mehr als defekt oder veraltet markiert nach einer Aktualisierung oder Reparatur.
• [BUGFIX] Absturz wenn die Synchronisation gestartet wird ohne dass Armarize über Administrator-Rechte verfügt.
• [BUGFIX] Absturz wenn versucht wird im Browser ein Profil zu löschen obwohl keines existiert.
• [BUGFIX] Die Spielersuche brach eine parallel laufende Browser-Aktualisierung ab.
• [VERBESSERUNG] Die Ladereihenfolge kann nun ebenfalls per Drag-And-Drop geändert werden während manueller Modauswahl.
• [VERBESSERUNG] Es ist nun wieder möglich die Browser-Aktualisierung abzubrechen wenn die Netzwerkauslastung auf "Fast nichts" eingestellt ist.
• [VERBESSERUNG] Die Synchronisation ist etwas toleranter gegenüber Servern die überlastet sind

v1.4
• [FEATURE] Es ist nun möglich Modifikationen zu gruppieren.
• [FEATURE] Es ist nun möglich Profile mit Servern aus den Favoriten/dem Verlauf zu verknüpfen.
• [FEATURE] Die Ladereihenfolge von Modifikationen kann nun ebenfalls mit Drag&Drop geändert werden.
• [VERBESSERUNG] Reduzierter Speicherbedarf.
• [VERBESSERUNG] Erhöhte Performance des Serverbrowsers.
• [VERBESSERUNG] Einige unnötige Bestätigungsdialoge wurden entfernt.
• [VERBESSERUNG] System-Sprache wird nun automatisch eingestellt beim ersten Start, sofern verfügbar.
• [VERBESSERUNG] Einige Kontext-Sensitive sowie auch grafische Bestandteile wurden stark überarbeitet.
• [VERBESSERUNG] Ein dummy "addons"-Verzeichnis ist nun nicht mehr notwendig um den OA Betapatch zu erkennen.
• [VERBESSERUNG] Die Installation eines automatischen Updates ist nun ein wenig toleranter sobald das heruntergeladene Update von Anti-Virus Software oder ähnlichem gescannt wird.
• [VERBESSERUNG] Wenn die Statusbenachrichtigung aktiviert wurde und ein Server seinen Status ändert, werden die Icons nicht mehr zurückgesetzt, sofern Armarize nicht im Vordergrund ist.
• [BUGFIX] Seltener Absturz beim aktualisieren des Serverbrowsers.
• [BUGFIX] Absturz wenn das Spiel nicht gestartet werden konnte.
• [BUGFIX] Performanceeinbrüche aufgrund unnötiger Datenaggregation.
• [BUGFIX] Zufällige Abstürze aufgrund fehlerhafter Parallelisierungslogiken.
• [BUGFIX] Es ist nun wieder möglich anhand der Modifikationen eines Servers zu synchronisieren.
v [BUGFIX] Modifikationen wurden manchmal an einer falschen Stelle installiert oder mehrmals aufgelistet.

v1.3.5.0
• [FEATURE] Native Unterstützung für ArmA2 Free und Take On Helicopters.
• [FEATURE] Es ist nun mögilch zu beeinflussen welches Spiel standardmäßig gestartet wird.
• [FEATURE] Es ist nun möglich die Nutzung einer eigenen Startdatei zu deaktivieren.
• [FEATURE] Es ist nun möglich sich anzeigen zu lassen mit welcher Kommandozeile das Spiel gestartet wird.
• [BUGFIX] Absturz wenn ein Favorit angelegt oder gelöscht wurde.
• [BUGFIX] Absturz beim Serverbeitritt auf dem ein Freund spielt.
• [BUGFIX] Absturz beim aktualisieren der Favoriten.

v1.3.4.0
• [FEATURE] Es ist nun wieder möglich nach Spielern und deren Squad zu suchen.
• [VERBESSERUNG] Der Serverbrowser wurde etwas ressourcen-freundlicher gestaltet.
• [VERBESSERUNG] Wenn man auf einen DayZ-Server verbindet weist Armarize nicht mehr auf "hive" hin.
• [VERBESSERUNG] Armarize hat nun seine eigene kleine Kollektion von "master servern" um an die Liste der verfügbaren Spiel-Server zu gelangen.
• [VERBESSERUNG] Es ist nun möglich einzustellen wie stark das Netzwerk durch Armarize belastet wird wenn eine Aktualisierung des Serverbrowsers vorgenommen wird.
•[BUGFIX] Gesperrte Modifikationen können nun nicht mehr (unabsichtlich) repariert werden.[/list]

v1.3.3.1
• [VERBESSERUNG] Es ist nun möglich einen Server für die Synchronisation manuell auszuwählen wenn es automatisch nicht möglich war.
• [BUGFIX] Absturz wenn das Synchronisations-Wizard aus dem Browser heraus geöffnet wurde während eine Aktualisierung desselben lief.
• [BUGFIX] Wenn eigene Parameter nicht korrekt eingegeben wurden wird nun eine Meldung angezeigt.
• [BUGFIX] Absturz wenn während des Versuchs die verfügbaren Quellen für die Synchronisation zu priorisieren ein Fehler auftrat.
• [BUGFIX] Nach einer gefühlten Ewigkeit... ein Absturz wenn ein Profil ausgewählt wurde in dem eine defekte Mod als beim Spielstart zu ladend angegeben war.
• [ÄNDERUNG] In der Suchfunktion der Kontaktliste muss man nun nicht mehr den ganzen Namen eines Benutzers angeben.

v1.3.3.0
• [VERBESSERUNG] Einige minimale Änderungen an der Oberfläche um sie etwas intuitiver zu gestalten.
• [VERBESSERUNG] Es ist nun möglich einen Server manuell den Favoriten hinzuzufügen.
• [VERBESSERUNG] Reduzierte Dauer der Browseraktualisierung um einen Faktor von 2 bis 3.
• [VERBESSERUNG] Für jeden einzelnen Server wird nun eine (pseudo)ping angzeigt.
• [VERBESSERUNG] Die Favoriten sowie der Serververlauf wird nun auch dann aktualisiert sobald man den Browser öffnet, wenn die automatische Aktualisierung deaktiviert wurde.
• [VERBESSERUNG] Wenn die Verbindung mit einem Server per IP und Port hergestellt wird, wird dieser Server nun auch im Verlauf angezeigt wenn die automatische Aktualisierung deaktiviert wurde.
• [BUGFIX] Die automatische Aktualisierung wurde nicht deaktiviert wenn Armarize minimiert wurde während das Spiel lief.
• [ÄNDERUNG] Der Hinweiston wird nun ebenfalls abgespielt wenn man einen Server manuell aktualisiert.

v1.3.2.0
• [FEATURE] Man kann nun nach Modifikationen in der Konfiguration suchen.
• [FEATURE] Der Server auf dem ein Freund spielt kann nun im Browser hervorgehoben werden.
• [FEATURE] Neue Art der Mod-Auswahl hinzugefügt, womit nur noch Mods gestartet werden die im Profil aktiviert wurden.
• [FEATURE] Es ist nun möglich einzustellen wie Mods ausgewählt werden wenn man mit einem Doppelklick einen Server betritt.
• [ÄNDERUNG] Die neuen Spieltypen aus dem Six-Rsync-Netzwerk werden nun angezeigt.
• [BUGFIX] Der im Modifikations-Filter eingetragene Wert wurde nicht im gewählten Profil gespeichert.
• [VERBESSERUNG] Wenn die automatische Mod-Auswahl nicht benutzt wird, weist Armarize einen nun nicht mehr auf Unterschiede zwischen dem Client und dem Server hin.

v1.3.1.0
• [FEATURE] Automatischen Login für die Kontaktliste hinzugefügt.
• [FEATURE] Es ist nun möglich einen Kontakt von der Liste zu entfernen.
• [FEATURE] Es ist nun möglich ein neues Passwort für ein Kontaktlisten-Konto anzufordern.
• [FEATURE] Es ist nun möglich die Einstellungen eines Kontos zu ändern. (Name, Passwort, Email)
• [VERBESSERUNG] Nicht angemeldete Kontakte werden nun grau in der Liste dargestellt.
• [BUGFIX] Einige Probleme mit der Kontaktliste wurden behoben. (Da aber das meiste davon auf Serverseite auftrat ist das bereits einige Tage nach dem letzten Update behoben worden.)
• [BUGFIX] Absturz wenn Armarize aus dem Browser heraus geschlossen wurde und die Filter-Einstellungen nicht gespeichert werden konnten.
• [BUGFIX] Absturz wenn Armarize beendet werden sollte während sich gerade eine Hintergrundoperation beendete.

v1.3.0.0
• [FEATURE] Freundesliste zum Serverbrowser hinzugefügt. Dieses Mal eine richtige...
• [FEATURE] Vor Beginn der Installation neuer Modifikationen wird nun der verfügbare Speicherplatz überprüft.
• [FEATURE] Neuer Dialog wurde hinzugefügt um Informationen über eine spezifische Mod anzuzeigen. (Erreichbar über das Kontextmenü der Modifikations-Verwaltung.)
• [ÄNDERUNG] Die minimale Fenstergröße wurde von 800x600 auf 1024x738 erhöht.
• [ÄNDERUNG] Die Speicherung von Serverinformationen zwischen verschiedenen Sitzungen wurde entfernt.
•[ÄNDERUNG] Der Spieler-Filter wurde entfernt. (Reduziert die Zeit zum aktualisieren des Browsers um 30%.)
• [ÄNDERUNG] ToH wird nun als Spielvariante angezeigt. (Das bedeutet aber (noch) nicht, dass ToH unterstützt wird.)
• [ÄNDERUNG] Die offiziellen Mod-Versionsnummern und ihre jeweiligen Autoren wurden zur Modifikations-Verwaltung hinzugefügt.
• [ÄNDERUNG] Die lokalen und Netzwerk Revisions-Nummern sowie die Abhängigkeiten wurden aus der Modifkations-Verwaltung entfernt.
• [BUGFIX] Der beta patch für Arrowhead wurde als veraltet angzeigt obwohl er es nicht war.
• [BUGFIX] Seltener Absturz wenn das Spiel nicht mit der normalen Prozess-Priorität gestartet wurde.
• [BUGFIX] Wenn ein Mod-Verzeichnis "ArmA 2" oder "ArmA 2: Operation Arrowhead" genannt wurde, wurde eine Änderung erzwungen ohne dass ein Verzeichnis mit dem selben Namen existierte.
• [VERBESSERUNG] Der neue -beta Parameter wird nun benutzt.
• [VERBESSERUNG] Mod-Erkennung des Serverbrowsers wurde leicht verbessert.
• [VERBESSERUNG] Neues Button unter der Verzeichnisliste in den Einstellungen hinzugefügt.
• [VERBESSERUNG] Überarbeitete und erweiterte Statusinformation während der Synchronisation.
• [VERBESSERUNG] Die Anzeige der lokalen Größe und auch der Downloadgröße von Modifikationen wurde überarbeitet.
• [VERBESSERUNG] Es ist nun möglich die Synchronisation bzw. Installation von Modifikationen zu verlassen, sodass sie im Hintergrund fortgesetzt werden.

v1.2.3.4
Testversion

v1.2.3.2
• [BUGFIX] Crash when refreshing the browser.
• [BUGFIX] Crash when starting the game with Steam.
• [BUGFIX] Crash when closing the connect dialog without entering a port.
• [BUGFIX] The option and its tooltip to start the game with steam was not translated.
• [BUGFIX] Skipping of mods which were installed by Armarize but deleted externally.
• [CHANGE] Added support for license agreements to be displayed when installing modifications.
• [CHANGE] Added support for incremental changes when processing self updates.

v1.2.3.1
• [BUGFIX] Crash after an automatic update has been downloaded and was about to be started.
• [BUGFIX] Crash after setting a package directory when the settings were saved lastly with an older version of Armarize.
• [BUGFIX] Crash when resetting a package directory immediately after it has been set, but not saved.
• [BUGFIX] Crash after an automatic browser refresh when a server has been removed from the upper list.
• [BUGFIX] Crash when corrupted player information was received from a server.
• [BUGFIX] After synchronizing with the modifications of a server the question whether the user wants to connect to that server was displayed multiple times.
• [BUGFIX] When moving more than one modification the progress bar did not display the proper progress.
• [BUGFIX] When moving more than one modification and a single mod was not successfully moved all following ones were not correctly updated.
• [BUGFIX] After removing a mod directory externally which had a package directory associated with it, the package directory could not be associated anymore. (Remove the physical directory and restart Armarize if the problem persists.)
• [CHANGE] Some more information will now be sent with an error report, including the latest user actions, to be able to reproduce crashes more easily.
• [IMPROVEMENT] The installed game edition will now be recognized more reliable, even when a game has not been deinstalled properly.

v1.2.3.0
• [BUGFIX] Crash after an automatic update has been downloaded and was about to be started.
• [BUGFIX] Crash after setting a package directory when the settings were saved lastly with an older version of Armarize.
• [BUGFIX] Crash when resetting a package directory immediately after it has been set, but not saved.
• [BUGFIX] Crash after an automatic browser refresh when a server has been removed from the upper list.
• [BUGFIX] Crash when corrupted player information was received from a server.
• [BUGFIX] After synchronizing with the modifications of a server the question whether the user wants to connect to that server was displayed multiple times.
• [BUGFIX] When moving more than one modification the progress bar did not display the proper progress.
• [BUGFIX] When moving more than one modification and a single mod was not successfully moved all following ones were not correctly updated.
• [BUGFIX] After removing a mod directory externally which had a package directory associated with it, the package directory could not be associated anymore. (Remove the physical directory and restart Armarize if the problem persists.)
• [CHANGE] Some more information will now be sent with an error report, including the latest user actions, to be able to reproduce crashes more easily.
• [IMPROVEMENT] The installed game edition will now be recognized more reliable, even when a game has not been deinstalled properly.

v1.2.3.0
• [FEATURE] Russian has been added as new language.
• [FEATURE] It is now possible to filter based on the names and squads of the players on a gameserver.
• [FEATURE] It is now possible to archive modifications. That means that you can compress modifications and reinstall them at a later time. (i.e. with Armarize)
• [CHANGE] When the game has been started the automatic refresh of favourites and the server history will not be permanently prevented anymore, it will only be prevented when Armarize has been minimized.
• [CHANGE] The last selected profile is now saved across sessions as well.
• [CHANGE] When using more than one word as servername or mission filter all of them must exist instead of only one.
• [CHANGE] Reworked mod filter so it is now possible to enter mod names by yourself and the syntax is like the one from the servername and mission filter.
• [BUGFIX] Rare crash when updating the version cache after the synchronsation has finished.
• [BUGFIX] Rare crash when refreshing the browser.
• [BUGFIX] The password setting of ArmA2 (not Arrowhead) gameservers was incorrectly identified, so locked servers were displayed as password protected and vice versa.
• [BUGFIX] When double clicking on a gameserver it is no more possible to start Arrowhead when ArmA2 is already running.
• [BUGFIX] Duplicate history entry when using the "Connect"-Button.
• [BUGFIX] Rare crash on initialization when retrieving information about the ping protocol. (Note that the error itself is not fixed, only ignored!)
• [BUGFIX] Filter settings and deleted or added favourites were not saved when leaving the browser through the "Synchronize with server modifications" menu option.
• [BUGFIX] Crash when displaying the context menu of the external applications within the profile management more than once.
• [IMPROVEMENT] New buttons within the dialog to (de)select the server mods when using the manual mod selection.
• [IMPROVEMENT] The sort order of the serverbrowser will not be reset anymore after it has been automatically refreshed.
• [IMPROVEMENT] A few more gameservers are registered now, due to an increased fault tolerance of the gamespy query code.
• [IMPROVEMENT] It is now possible to deactivate the game server history.
• [IMPROVEMENT] Improved non-ascii (i.e. cyrillic) character handling when installing modarchives.
• [IMPROVEMENT] A selected gameserver will not be deselected anymore when the automatic refresh has been processed.

v1.2.1.0
• [BUGFIX] Die Favoriten und der Serververlauf werden nun auch angezeigt wenn die automatische Aktualisierung deaktiviert wurde.
• [ÄNDERUNG] Die Menu-Option "Ohne Moderkennung beitreten" wurde durch "Verbinden und Mods manuell auswählen" ersetzt.
• [FEATURE] Neue Filter-Option zum verstecken oder explizitem anzeigen von bei Spielern laufenden Servern.
• [FEATURE] Es ist nun möglich Modifikationen zu sperren, damit sie nicht mehr aktualisiert werden oder sonst irgendwelche Stati diesbezüglich erhalten.
• [FEATURE] Es ist nun möglich alle fehlenden Abhängigkeiten zu aktivieren wenn die beim Spielstart zu startenden Modifikationen ausgewählt werden.
• [FEATURE] Wenn Armarize beendet wurde, werden nun die Serverinformationen des Browsers für 30 Minuten gepuffert.
• [VERBESSERUNG] Wenn das Spiel gestartet wird, wird man nun darauf hingewiesen wenn nötige Abhängigkeiten fehlen.
• [VERBESSERUNG] Wenn im Browser nach Karten gefiltert wird, ist die Erkennung nicht offizieller Karten zuverlässiger.
• [VERBESSERUNG] Wenn eine Mod als zu startend gewählt wird, wird diese nun auf Basis der bekannten Abhängigkeiten in die Liste eingeordnet.
• [VERBESSERUNG] Wenn ein Server betreten wird, wird nun die Ladereihenfolge der auf dem Server aktiven Modifikationen basierend auf den bekannten Abhängigkeiten automatisch angepasst.
• [VERBESSERUNG] Wenn während des Spielstarts ein Fehler von Windows auftritt, wird dieser nun im Dialog angezeigt.[/list]

v1.2
• [BUGFIX] In einem Unterverzeichnis des Installationsverzeichnisses des Spiels gespeicherte Modifikationen wurden nicht richtig geladen. (Darunter der ArmA2OA beta Patch.)
• [BUGFIX] Jede Menge Fehler wurden gelöst, besonders wenn es die Aktualisierung der grafischen Oberfläche betraf.
• [BUGFIX] Wenn das Verzeichnis einer Modifikation im Windows Explorer geöffnet wurde, konnte diese Mod nicht gelöscht werden.
• [BUGFIX] Absturz wenn der ArmA2OA-Pfad nicht mehr existiert und nicht aus der Windows Registrierung ausgelesen werden konnte.
• [BUGFIX] Das letzte Profil wurde nicht gelöscht, wenn Armarize aus der Profil-Verwaltung heraus geschlossen wurde.
• [BUGFIX] Absturz wenn eines der "keys" Verzeichnisse als Mod erkannt wurde und die Schlüssel dieser "Mod" installiert werden sollten.
• [FEATURE] Das Datum und die Uhrzeit des letzten Besuchs eines Servers wird nun registriert und angezeigt.
• [FEATURE] Armarize zeigt nun vor jedem Server ein Icon an, dass die Chancen diesen Server erfolgreich zu betreten widerspiegelt.
• [FEATURE] Es ist nun möglich Modifikationen zu kopieren und umzubenennen. (Nur Mods die nicht im Netzwerk verfügbar sind können umbenannt werden.)
• [FEATURE] Es ist nun möglich den Synchronisationsassistenten aus der Modifikations-Verwaltung heraus zu starten.
• [FEATURE] Es ist nun möglich das Spiel mit Steam zu starten, sofern es dort gekauft wurde.
• [FEATURE] Es ist nun möglich den Speicherort der komprimierten Dateien einer Netzwerk-Mod zu ändern.
• [FEATURE] Es ist nun möglich den Start des Spiels zu verzögern, nachdem alle externen Anwendungen gestartet wurden.
• [FEATURE] Es ist nun möglich die Prozess Priorität einer externen Anwendung und des Spiels anzugeben.
• [ÄNDERUNG] Die Favoriten und der Server-Verlauf werden nun...
o in den Einstellungen gespeichert, unabhängig vom ausgewählten Profil.
o in einer separaten Liste angezeigt.
o jedes Mal aktualisiert wenn der Serverbrowser geöffnet wird. (Weiterhin deaktivierbar in den Einstellungen.)

• [ÄNDERUNG] Armarize speichert die eingestellte Sprache nun nicht mehr im Installationsverzeichnis.
• [ÄNDERUNG] Die automatische Anpassung der Größe der letzten Spalte im Serverbrowser wurde deaktiviert.
• [ÄNDERUNG] Die Spalte "Konvertierbar" wurde aus der Modifikations-Verwaltung entfernt.
• [ÄNDERUNG] Es ist nun wieder möglich den Download eines kritischen Updates abzubrechen.
• [ÄNDERUNG] Die Six-Updater Kompatibilitätsfunktionen wurden deaktiviert.
• [VERBESSERUNG] Armarize muss nicht mehr neu gestartet werden wenn die Sprache geändert werden soll.
• [VERBESSERUNG] Erhöhte Benutzerfreundlichkeit des Synchronisations-Assistenten.
o Erklärungen auf der ersten Seite wozu die Synchronisation dient.
o Drei neue Buttons (Installierte bzw. Veraltete Mods auswählen, Alle abwählen) und eine neue Spalte für die Modifikations-Typen.
o Neue Auswahlbox um einen Installationsort für alle neuen Modifikationen auszuwählen.
o Kurze Zusammenfassung am Ende des Assistenten wo die Anzahl der zu synchronisierenden Modifikationen und das erwartete Downloadvolumen angezeigt werden.

• [VERBESSERUNG] Es wird nun der Fortschritt angezeigt wenn Modifikationen verschoben, kopiert oder repariert werden.
• [VERBESSERUNG] Neue Spalte "Status" in der Modifikations-Verwaltung und eine geänderte Farbgebung aufgrund des aktiven Status.
• [VERBESSERUNG] Die farbige Hervorhebung der Mods im Serverbrowser entspricht nun derselben wie in der Modifikations-Verwaltung.
• [VERBESSERUNG] Wenn eine Verschiebe-Operation in der Modifikations-Verwaltung abgebrochen wird, können nun alle betroffenen Dateien der zuletzt behandelten Mod an ihren vorherigen Speicherort geschoben werden.
• [VERBESSERUNG] Wenn das Spiel gestoppt werden soll, wird nun ein Bestätigungsdialog angezeigt.
• [VERBESSERUNG] Armarize kann nun auch das Spiel stoppen, wenn es das Spiel nicht gestartet hat.
• [VERBESSERUNG] Vollständig überarbeiter Programmcode der Archiv-Installation.
o Diese ist nun fähig noch mehr verschiedene Verzeichnisstrukturen innerhalb eines Archivs zu handhaben.
o Während der Auswahl der zu installierenden Modifikationen wird nun auch der benötigte Speicherplatz angezeigt.
o Kurze Zusammenfassung am Ende des Assistenten wo die gesamte Anzahl der zu installierenden Mods, der insgesamt benötigte Speicherplatz, der ausgewählte Installationsort und der Name des Archivs angezeigt werden.

• [VERBESSERUNG] Wenn eine oder mehrere Modifikationen nicht vollständig synchronisiert werden konnten, wird nun eine Notiz am Ende der Synchronisation angezeigt.
• [VERBESSERUNG] Die Anzahl der gleichzeitig laufenden rsync-Prozesse wurde nun auf 10 begrenzt. Dies erhöht die Zuverlässigkeit der Versionsprüfung wenn mehrere Mods auf einmal synchronisiert werden sollen.
• [VERBESSERUNG] Generell erhöhte Zuverlässigkeit der Versionsprüfung während der Synchronisation.
• [VERBESSERUNG] Überarbeiteter Programmcode der Synchronisation um die Geschwindigkeit zu erhöhen und die Prozessorbelastung zu reduzieren.
• [VERBESSERUNG] Wenn die Auflösung des Spiels mit Armarize geändert wird, wird nun auch die Render-Auflösung auf 100% gesetzt.
• [VERBESSERUNG] Die Liste der vordefinierten Auflösungen basiert nun auf den vom primären Monitor unterstützten.

v1.1.1.2
* [BUGFIX] The ".rsync" directory and all of its contents of a newly installed modification will inherit the permissions of the chosen install location now.
• [BUGFIX] Crash when the game has been started during a browser refresh and an external application could not be started.
• [BUGFIX] A click on the text "Run game as admin." within the settings did not changed the checkbox.
• [BUGFIX] Skipping of mods which were installed by Armarize but deleted externally.

v1.1.1.1
• [BUGFIX] Crash when a new modification should be installed in the very first defined mod directory.

v1.1.1.0
• [FEATURE] Armarize highlights missing mods within the box in the serverbrowser now.
• [CHANGE] On Windows Vista or Windows 7, Armarize now starts the browser as the desktop user everytime.
• [CHANGE] If the user has manually checked for new updates after initialization the local mod information will also be refreshed.
• [CHANGE] On Windows Vista or Windows 7, Armarize tries to send ping requests only if it is running elevated. (Because it is only working then.)
• [BUGFIX] Crash when Armarize could not connect to a mirror to where it was already connected before.
• [BUGFIX] Armarize did not detect the right game variant after a game directory has been manually selected.
• [BUGFIX] Crash when a game directory has been manually selected and a beta patch mod should be synchronized.
• [BUGFIX] The beta patch for ArmA2OA was not detected as installed after a game directory has been manually selected.
• [BUGFIX] Crash when Armarize collected additional information for the synchronisation and the user has been aborted it.
• [IMPROVEMENT] The size of a modification is better formatted now.
• [IMPROVEMENT] All checkboxes are now changeable with a click on the text beside them.
• [IMPROVEMENT] All list controls are sortable now, except the one which is used to select the modifications to start.
• [IMPROVEMENT] Now the last selected tab within the configuration remains selected when a new session has been started.
• [IMPROVEMENT] The entire size and count of modifications within a directory will be displayed within the settings now.
• [IMPROVEMENT] Within the profile settings where to select the mods to be synchronized only installed mods are displayed now.
• [IMPROVEMENT] Mod detection has been highly improved. Armarize is now able to identify modifications which are differently named on the client and server.
• [IMPROVEMENT] When the user set some profile options without creating a profile, Armarize saves these changes within an unnamed profile instead of discarding them.

v1.0.2.0
• [VERBESSERUNG] Komplette Überarbeitung des Codes
• [VERBESSERUNG] Sehr stark verbesserte Fehlertoleranz und -behandlung
• [VERBESSERUNG] Erhöhte Geschwindigkeit beim verschieben von Mods
• [VERBESSERUNG] Einige Listen haben nun eine minimale Spaltengröße
• [VERBESSERUNG] Einige Spalten im Serverbrowser ändern nun automatisch die Größe
• [VERBESSERUNG] Der Serverbrowser sortiert nun automatisch auf der Basis der Spielerzahl
• [VERBESSERUNG] Wenn eine einzelne Mod gelöscht werden soll, wird nun ein Bestätigungsdialog angezeigt
• [VERBESSERUNG] Wenn die Archiv basierte Installation abgebrochen wird, werden nun alle von Armarize entpackten Dateien gelöscht
• [ÄNDERUNG] Die Reihenfolge der Spalten im Serverbrowser hat sich wieder mal geändert
• [ÄNDERUNG] Die auf einem Server aktiven Mods werden nun unterhalb des Serverbrowsers angezeigt
• [ÄNDERUNG] Mods ohne ein rsync-repository werden nun automatisch konvertiert bevor die Synchronisation startet
• [FIX] Neu aus einem Archiv heraus installierte Mods konnten nicht während der selben Sitzung synchronisiert werden
• [FIX] Archiv basierte Mods wurden in einigen Fällen während der Synchronisation von rsync gelöscht und nochmal vollständig geladen nachdem sie konvertiert wurden
• [FIX] Aktualisierte Mods verschwanden manchmal innerhalb von Armarize
• [FIX] Update-installation sollte nun zuverlässiger arbeiten
• [FIX] Erkennung der ArmA2-Profile (Endlich)
• Und noch viel mehr Bugfixes aber ich bin zu Faul sie alle aufzulisten...

v1.0.1.0
• [SICHERHEIT] Validierung des Pfades mit dem Rsync ausgeführt werden soll
• [FIX] ArmA2-Profil Erkennung
• [FIX] NameError während der Aktualisierung des Serverbrowsers
• [FIX] ValueError während der Installation der ACE-Config
• [FIX] IndexError wenn ein korruptes Paket von einem Server empfangen wurde
• [FIX] TypeError während der Reparatur wenn nicht installierte Mod gewählt
• [FIX] TypeError während der Löschung wenn nicht installierte Mod gewählt
• [FIX] TypeError während der Verschiebung wenn nicht installierte Mod gewählt
• [FIX] TypeError während der Schlüssel-Installation wenn nicht installierte Mod gewählt
• [FIX] TypeError nachdem ein benutzerdefiniertes Verzeichnis gelöscht wurde und die Einstellungen wieder aufgerufen wurden
• [ÄNDERUNG] Spaltenreihenfolge im Serverbrowser
• [ÄNDERUNG] Ping-Limit hat nun sofort eine Wirkung
• [ÄNDERUNG] Unterscheidung zwischen ArmA2- und ArmA2OA-Profilen entfernt
• [ÄNDERUNG] Ein Server der auf eine Ping-anfrage nicht geantwortet hat wird nun nicht mehr ignoriert
• [ÄNDERUNG] Versionspuffer wird nun immer neu generiert wenn ein benutzerdefiniertes Verzeichnis oder eine Mod hinzugefügt wurde. (Das schließt auch den erstmaligen Start der Anwendung mit ein.)
• [ÄNDERUNG] Namen der benutzerdefinierten Verzeichnisse so abgeändert, dass deren Verzeichnisnamen angezeigt werden anstatt von "Benutzer Verzeichnis 1-3"
• [VERBESSERUNG] Mod-Abhängigkeiten werden nun rekursiv erkannt
• [VERBESSERUNG] Duplikate in der Modliste eines Servers werden nun nicht mehr angezeigt
• [VERBESSERUNG] Offizielle Modbezeichnungen werden nun gekürzt angezeigt
• [VERBESSERUNG] Doppelte Profilnamen und Leere Profilnamen werden nun vollständig verhindert
• [VERBESSERUNG] Abfangen auftretender Fehler aufgrund fehlender Berechtigungen. (Sie treten weiterhin auf, werden aber aufgezeichnet anstatt das gesamte Programm zum Absturz zu bringen.)

Installation:
Das Programm ausführen

Zitat

Nachdem ich von GreyWolf so nett hierher verwiesen wurde.

...Du hast gerade ArmA2 das erste Mal installiert und möchtest die großartige Arbeit der Spiel- und Modentwickler ohne großen Aufwand genießen? Dann habe ich wirklich eine gute Nachricht für dich, denn seit heute ist ein neues Programm verfügbar, das sich um fast alles kümmert damit du einfach nur in Ruhe spielen kannst. Es nennt sich Armarize.

Naja, das ist der Aufhänger. Eigentlich ist es das Ziel. Aber ich würde sagen, dass dieses Programm (welches übrigens von mir geschrieben wurde) sehr nahe an diesem Ziel dran ist. Das sollte allerdings nicht bedeuten, dass der Benutzer kaum Kontrolle über das hat, was das Programm macht oder machen wird. Selbst Nutzer die ArmA2 bereits lange kennen (und lieben) sollten eine Verwendung dafür haben können.

Einige der Bestandteile von Armarize:
• Serverbrowser mit Filter, Favoriten, Verlauf und mehr
• Mod-Synchronisation mit dem Six-Rsync-Netzwerk
• Mod-Installation aus einfachen Archiven heraus
• Fünf verschiedene Orte an denen Mods verwaltet werden können
• Automatische Installation bzw. Aktualisierung der Userconfigs
• Verschiedene Sprachen (Im Moment nur Englisch und Deutsch)
• Benutzerdefinierte Profile
• Und noch viel, viel mehr kleinere Dinge...

Und falls du immer noch Probleme mit etwas hast, besuche www.armarize.com und frage im Forum nach Hilfe oder erstelle ein neues Ticket im Tracker.

Zu guter Letzt denke ich, muss ich noch einige Dinge loswerden. Eines davon ist die Synchronisation, welche im groben die selbe ist, die auch der Six-Updater von Sickboy verwendet. Er gab mir nach einigem Zögern die Erlaubnis, aber er tat es und ich rechne ihm das hoch an. Und das ist und bleibt die einzige besondere Funktion, die Armarize je vom Six-Updater übernehmen wird. Ich wollte eine Alternative erstellen und kein Konkurrenz-Programm. (Ob "Alternative" nun besser, schlechter oder einfach nur anders bedeutet, ist Ansichtssache.)

Das zweite ist die automatische Installation und Aktualisierung der Userconfigs. Die Möglichkeit besteht, ist aber noch nicht für alle Mods implementiert. Ich hatte noch keine Zeit mir jede einzelne Mod anzusehen. Falls du also eine Mod kennst, die über das Six-Rsync-Netzwerk verfügbar ist und eine Userconfig benötigt, lass es mich bitte wissen.




Quelle: Arma2Base-Foren
Download starten
Grösse   -  
Downloads 3647
Datum 20.10.2013
Kommentare 0
Download empfehlen
Wertung ø 5,50
2 Stimme(n)

Downloadserver
www.armarize.com
  Seitenanfang nach oben
 
Aktuelle News, Mods, Addons und Missionen für ArmA2.
Seite in 0.02448 Sekunden generiert


Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2012